Hofporträt in der DGS

9_NTcxODQ2OVo.JPG

In der März-Ausgabe des DGS-Magazins lieferte der Putenhof Meyer die Titelgeschichte. Hier können Sie die Beiträge als PDF-Dateien abrufen:

• Hofporträt

• Interview zum Tierschutzprojekt

 

 

Werbeanzeigen

Eine Reise nach Berlin

„Verbraucher fragen – Landwirte antworten“ – unter diesem Motto stand die Dialogveranstaltung des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft auf der Grünen Woche in Berlin. Mit dabei war auch Jörg Meyer aus Dehringhausen.

2018-01-25-IGW-Meyer-IMG_0462Wir nehmen mit unserem Betrieb seit dem vergangenen Jahr an einem Projekt des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung teil: Als Muster- und Demonstrationsbetrieb Tierschutz (MuD) probieren wir derzeit aus, wie moderne Putenhaltung ohne die routinemäßige Schnabelbehandlung auskommen kann. Zum Einsatz kommen dabei Beschäftigungsmaterialien wie Picksteine und Heunetze, die mit Luzerneheu gefüllt werden, sowie Aufsitzmöglichkeiten, die an die Stallwände montiert werden. Insgesamt nehmen bundesweit sechs Putenhalter an dem Projekt teil.

Um die Ergebnisse vom Putenhof Meyer zu präsentieren, fuhr Jörg Meyer nach Berlin und nahm an einer Podiumsdiskussion teil. Eine Zuschauerin kam nach der Diskussion auf ihn zu und bedankte sich für die zahlreichen Bilder aus Meyers Stall und die Informationen zur Putenhaltung. „Dafür hat sich die Reise doch schon gelohnt“, freut sich der Betriebsleiter.

 

Das Bild zeigt (v.l.): Jörg Meyer aus Dehringhausen, Bio-Bauer Alfred Rutschmann und Moderator Ulrich Frohnmeyer. Foto: BLE

Landwirtschaft für Lehrkräfte

Gestern durften wir rund 20 Lehrerinnen und Lehrer auf unserem Betrieb begrüßen. Das Zentrum für Lehrerbildung an der Universität Marburg und der Kreisbauernverband Waldeck-Frankenberg haben gemeinsam eine zweitägige Fortbildung organisiert. Neben Schweinemast, Biogas und Milchvieh stand für die Lehrkräfte auch eine Besichtigung unserer Putenhaltung auf dem Programm. Wir haben uns über das große Interesse sehr gefreut und hoffen, bald auch einigen Schulklassen unsere Ställe zeigen zu können.

Vielen Dank für den Besuch!

Vielen Dank an alle Besucher, denen wir am Wochenende unseren Stall zeigen durften. Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir den Einsatz unserer neuen Sprühkühlung zeigen und bei kalten Getränken erklären, wie auf unserem Betrieb alles ineinander greift. Wer dieses Mal keine Zeit hatte, sei beruhigt: Wir werden solche Veranstaltungen regelmäßig anbieten. Und: Für Gruppen bieten wir auch nach Absprache Stall- und Betriebsführungen an. Zur Kontaktaufnahme finden Sie alle notwendigen Angaben im Impressum.

Tag des offenen Hofes: 10. Juli 2016

IMG_5512Am Sonntag, 10. Juli 2016, wollen wir von 10 bis um 16 Uhr die Stalltüren für Sie öffnen. Bei uns erfahren Sie aus der Nähe, wie moderne Mastputenhaltung aussieht. Darüber hinaus erklären wir Ihnen gerne, wie eine Biogasanlage funktioniert und vor allem wie sich Ackerbau, Putenmast und Stromerzeugung ergänzen.